Röntgen

Auch weiterhin stellt das Röntgen eine wichtige Basisuntersuchung in der Bildgebung für eine Vielzahl  von medizinischen Fragestellungen dar.
In unserer Praxis stellen die Aufnahmen der Lunge („Thorax“), der Knochen („Skelett“) und der Nieren und Harnleiter die Schwerpunkte bei der konventionellen Röntgendiagnostik dar.

 

Röntgenuntersuchungen werden ohne Terminvereinbarung zwischen 8 - 11:30 Uhr und 14 - 16 Uhr (außer mittwochnachmittags) sowie nach ärztlicher Rücksprache durchgeführt

Röntgen Geräteausstattung

Wir verfügen über ein modernes digitales Röntgensystem, bei dem das digitalisierte Bild innerhalb von Sekunden zur Verfügung steht.
In unserer Praxis verwenden wir moderne „Flat Panel Detektoren“ der Firma Fuji (Serie D-EVO II). Die Strahlenbelastung liegt bis zu 90% unter der konventionellen Analogtechnik.  Trotzdem wurde die Bildqualität zur besseren Erkennbarkeit auch kleinster Veränderungen verbessert.

Die Digitaltechnik schont zudem die Umwelt, da der Verbrauch von Entwicklungschemikalien vollständig entfällt.
Die eingesetzten Kassetten verfügen über eine antibakterielle Beschichtung.